Kroatische Küste: Istrien, Kvarner (kartoniertes Buch)

Reisen mit Insider-Tipps, Inklusive kostenloser Touren-App & Update-Service, mit Karte, MARCO POLO Reiseführer
ISBN/EAN: 9783829728102
Sprache: Deutsch
Umfang: 152 S., 83 Illustr.
Format (T/L/B): 1.4 x 19.2 x 10.9 cm
Einband: kartoniertes Buch
12,99 €
(inklusive MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Kompakte Informationen, Insider-Tipps, Erlebnistouren und digitale Extras:Entdecken Sie mit MARCO POLO die istrische Adriaküste vom eleganten slowenischen Koper mit dem von Palazzi gerahmten Hauptplatz bis zu den weißen Kiesstränden der Insel Pag - mit dem MARCO POLO Reiseführer kommen Sie sofort an der Kroatische Küste Istrien/Kvarner an. Erfahren Sie, welche Highlights Sie neben den Tropfsteinskulpturen in den Höhlen der Skocjanske Jame und dem Amphitheater von Pula nicht verpassen dürfen, wo Sie mit dem Kajak das Rovinjer Inselarchipel erkunden können und wie schwer es Ihnen fallen wird, die bezaubernde Konoba Tu Tamo im Mittelalterstädtchen Moscenice mit ihrem herrlichen Blick und der delikaten Küche wieder zu verlassen.Die Insider-Tipps der Autorin lassen Sie die Kroatische Küste Istrien/Kvarner individuell und authentisch erleben und mit den Low-Budget-Tipps sparen Sie bares Geld.Erkunden Sie die Kroatische Küste Istrien/Kvarner in all ihren Facetten mit den maßgeschneiderten MARCO POLO Erlebnistouren.Das speziell dafür entwickelte Design sorgt - schon beim Lesen und umso mehr vor Ort - für größtmögliche Orientierung. Die kostenlose Touren-App führt Sie digital (und ohne Roaminggebühren) auf den besonderen Wegen der Erlebnistouren.Und der Online-Update-Service mit aktuellen Veranstaltungen (Ausstellungen, Konzerten, Festivals, Sportevents...) für die nächsten 6 Monate, brandaktuellen Informationen zu den Printinhalten und zusätzlichen Insider-Tipps hält Sie immer auf dem neuesten Stand.In jedem Band gibt es einen übersichtlichen Reiseatlas und eine herausnehmbare Faltkarte - in beide sind natürlich die Erlebnistouren eingetragen.
Die Ethnologin und Reisebuchautorin Daniela Schetar reizten zunächst fremde Kulturen. Doch als sie erstmals wieder in ihre Heimat Istrien zurückkam und den Duft der Macchia einsog, waren sie wieder da: die Begeisterung für die venezianischen Städtchen, die Faszination der kargen Felsrücken der Insel Cres, die Liebe zu Landschaften und Menschen am Schnittpunkt kroatischer, slowenischer und italienischer Kultur.